ZURÜCK

Michael Seifert

geboren in Bückeburg 1983.

2004 Professionelle Erfahrungen DJ.
2006 Abschluss zum Technischen-Tonmeister an der MSG in
München.

Seit dem als Freiberuflicher Tontechniker tätig.

Ab August 2006 im Tonstudio-Polyester München, als Assistent
von Axel Kröll.
Arbeiten für Film-Ton, Film-Musik, Live-Mischungen, Live- Recording und Studioproduktionen unterschiedlicher
musikalischen Genres.

Sturm der Liebe (Musik),
SOKO 5113 (Musik),
Kinder-Musical „Lillyfee“ (Live-Recording), Axel Kröll (Komponist, Produzent),
N.J. Schneider (Komponist), Dokumentation-
„Flucht und Vertreibung“ (Filmmusik von N.J. Schneider),
Markus Lehman-Horn (Komponist),
„Der Ruf der Geckos“ Spielfilm (TV 2007)
von La Van Phoung (Orchester- Recording),
Klaus Strazicky (Tonmeister),
Chris Le Blanc (Komponist, Produzent), Robert Fuhrman (Komponist, Produzent), Robert Krolage (Komponist,
Produzent; USA),
Judith Hildebrandt (Alpenglühn)...